3.000 Menschen bei der Roten Linie gegen Kohle

Viele Menschen kamen am Samstag den 26.8. zur Roten Linie am Hambacher Wald. Laut Polizeiangaben waren es 3.000 Leute, an dieser Menschenkette teilgenommen haben. Auch wir waren haben zusammen mit Familien und sogar Hunden ein Zeichen gesetzt.

20170826_110856 20170826_121949

Die Beweggründe, an dieser Demo teilzunehmen, waren unterschiedlich. Die einen waren vorrangig gegen den weiteren Abbau der Braunkohle, da Kohle als Klimakiller Nr.1 gilt. Andere kamen, weil sie gegen die Rodung des Restbestand des Hambacher Waldes sind. Dieser bietet einen Lebensraum für viele geschützte Tierarten, z.B. die Bechsteinfledermaus. Nicht zu vergessen ist, dass viele Menschen für die Erweiterung des Tagebaugebiets ihre Heimat verlassen mussten oder noch müssen, wie im Fall von Kerpen-Manheim.

Besonders gefiel uns das Plakat von Jugendlichen „Du hast die Wahl. Anbieterwechsel“ In diesem Sinne: Wählen Sie einen Stromanbieter, der ausschließlich erneuerbare Energien anbietet. 🌊

20170826_112443 20170826_121810

20170826_125210 20170826_125249

20170826_121912

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.