Schlagwort-Archive: Naturwunder

Multivisionsshow „Naturwunder Erde“ von Markus Mauthe am 10.02.14 in Bonn

Greenpeace Bonn präsentiert die Multivisionsshow „Naturwunder Erde“ von Naturfotograf Markus Mauthe am Montag, 10.02.2014 um 19:30 im LVR-Landesmuseum (Colmantstraße 14-16, 53115 Bonn).

Der Eintritt ist frei!

Ein Gruß von Markus Mauthe:

Liebe Natur- & Fotofreunde,
die Erde im Portrait: Eine größere Herausforderung hätte es für mich als Fotograf und Naturfreund kaum geben können. Im Auftrag von Greenpeace habe ich mich daran gemacht, in einem Zeitraum von zweieinhalb Jahren, die Essenz aller relevanten Ökosysteme unseres Planeten mit meiner Kamera einzufangen. Dabei habe ich auf drei Kontinenten Wälder durchstreift, habe in Afrika die Weite der Savanne
erkundet und bin in die Wüste gereist. In Asien habe ich die Steppe kennen gelernt und in Südamerika Gletscher erforscht. Ich bin in die Tiefen des pazifischen Ozeans getaucht und im Himalaya auf 6000 m Höhe gestiegen. Zusammen mit Greenpeace habe ich nun eine
Multivisionsshow erstellt, welche die Vielfalt und Schönheit unseres Planeten in bisher kaum gesehener Dichte und Intensität wiedergibt. Mit „Naturwunder Erde“ werde ich nun in Form live erzählter Geschichten und mitreißender Bilder auf große Vortragstour gehen.

Dazu möchte ich Sie herzlich einladen. In Ihrer Nähe bin ich am:

Montag, den 10.02.2014 um 19:30 Uhr
LVR-LandesMuseum Bonn, Kinosaal,
Colmantstraße 14-16

Meine Bilder präsentiere ich auf einer Großbildleinwand. Ergänzt wird diese fotografische Reise durch einfühlsame Musikpassagen, welche Kai Arend (www.mabon.de) komponiert hat.
Ich würde mich sehr freuen, Sie auf der Veranstaltung begrüßen und Ihnen einen schönen Abend bereiten zu dürfen.
Ihr Markus Mauthe