Kategorien

Archive

Neuenabend am 20. August beginnt bereits um 18Uhr

Plastik, Massentierhaltung, Kohle oder Welthandelspolitik. Was ist euer Interessengebiet im Umweltschutz? Wenn ihr Lust habt, sich zu engagieren, kommt doch gerne zu unserem Neuenabend am 20.08 im Ökozentrum in Bad Godesberg (Friesdorfer 6, in Bad Godesberg). Wir erzählen ein bisschen was zu Greenpeace, der Struktur der Organisation, wer wir sind und was wir machen. Und evtl. ist euer Thema ja auch dabei! Bitte beachtet, dass wir dieses Mal ausnahmsweise bereits um 18Uhr beginnen!

Greenpeace Bonn

Erst Kohle-Demo dann Kleidertausch

Die Kohlekommission hat seit Dienstag ihre Arbeit aufgenommen. Deshalb haben letzten Sonntag Bürger in Bonn dazu aufgerufen, gemeinsam am Rhein, Höhe alter Zoll, für einen Austritt aus der Kohle zu demonstrieren und dabei Handabdrücke als Symbolik für die dreckige Kohle zu sammeln.
Wir haben mitgemacht – so wie 150 weitere Bürgerinnen und Bürger! Vielen Dank an alle! Es war ein toller Tag!

DSC00447

Stopkohle_Gruppe

IMG_8160

StopKohle_Handabdrücke

Am Sonntag geht es schon weiter mit unseren Aktivitäten. Diesmal heißt es wieder „Kleidertausch statt Kaufrausch“. Bringt maximal 5 Kleidungsstücke (außer Unterwäsche) mit und tauscht sie auf unserer Kleidertauschparty in Kooperation mit Femnet e.V. gegen maximal 5 andere – und lernt dabei interessante, neue Menschen kennen. Da das Wetter mitspielt könnt ihr eure Wartezeit bei Kaffee und Snacks auch gerne draußen im Garten überbrücken. Weitere Details findet ihr hier

Ausverkaufte Deutschlandpremiere

Die Neue Filmbühne in Bonn war am vergangenen Mittwoch restlos ausverkauft, und das trotz der sommerlichen Temperaturen. Die Premiere der aufrüttelnden Klima-Doku wurde unterstützt durch Greenpeace und naturstrom. Besonderer Gast war neben Regisseur Filip Antoni Malinowski die bekannte Umweltaktivistin Vandana Shiva. In ihrer engagierten Rede zum Thema Klimawandel und Umweltschutz appellierte sie an die Verantwortung jedes Einzelnen: „Wir alle sind Guardians of the Earth“. Zudem würdigte sie die Wichtigkeit des Mediums Film: „Die Wissenschaft kann das Publikum niemals so sehr erreichen, wie es ein Film kann“.

Premiere Guardians of the Earth

Im Anschluss an das Screening kamen der Regisseur und die geladenen Experten in einer Podiumsdiskussion zu Wort: Daniel Mittler von Greenpeace International, Kathrin Schroeder von Misereor und Denise Matias vom Deutschen Institut für Entwicklungspolitik sprachen über Erfolge und Misserfolge im Klimaschutz seit der Weltklimakonferenz 2015 in Paris und debattierten mit den Zuschauern über Lösungsansätze.

Premiere Vandana Shiva

Auch wir engagieren uns weiterhin z.B. für einen schnellen Kohleausstieg. Wechseln auch Sie zu einem seriösen Ökostroman bieter wie Greenpeace Energy, Naturstrom, EWS-Schönau oder Lichtblick.

Daniel Mittler bei der Premiere von „Guardians of the Earth“

29386222_2061360997475157_948147882397995101_n

DEUTSCHLANDPREMIERE BONN
GUARDIANS OF THE EARTH

Am 23. Mai um 20.00 Uhr findet in der Neue Filmbühne Bonn die Deutschlandpremiere von Guardians of the Earth statt!
Mit dabei: Regisseur Filip Antoni Malinowski, Vandana Shiva (Umweltaktivistin und Trägerin des alternativen Nobelpreises), Dr. Denise Matias (Umweltwissenschaftlerin im Klimalog-Projekt des Deutschen Instituts für Entwicklungspolitik (DIE)) und Daniel Mittler (Politischer Direktor von Greenpeace International).

Wir freuen uns auf einen tollen Film und im Anschluss auf eine tolle Diskussion zwischen den Experten!

Mittwoch, 23. Mai, 20.00 Uhr
Neue Filmbühne
Friedrich-Breuer-Str. 68-70
53225 Bonn
http://www.rex-filmbuehne.de/

Sie möchten Sich engagieren?

Ihnen liegt der Umweltschutz am Herzen? Sie lieben diesen Planeten, seine einzigartige Vielfalt an Flora und Fauna und wollen diese für die nächsten Generationen erhalten? Wir auch!

Wenn Sie uns dabei helfen wollen, Bonn nachhaltiger und umweltfreundlicher zu machen, dann kommen Sie doch bei unserem Neuenabend am 15.05. 19Uhr im Ökozentrum, Friesdorfer Str. 6 vorbei!

Wir freuen uns auf jeden Besucher!

Greenpeace Bonn