Alle Beiträge von Katharina

Armin lass es – 13.03.2021

Wir haben am Samstag, den 13.03 vor dem Bonner Münster mit einem Fotobanner des zerstörten „Immerather Doms“ demonstriert, genauso wie Greenpeace Aktivist:innen aus 46 weiteren Städten. Denn wir fordern einen schnelleren Ausstieg aus der Braunkohle, für die in Deutschland noch immer Dörfer und Kirchen zerstört werden sollen.
 
Der fast 130 Jahre alte “Immerather Dom” (offiziell: St. Lambertus Kirche) wurde 2018 gegen starken Protest für den Tagebau Garzweiler II abgerissen.  Trotz beschlossenem Kohleausstieg plant NRW-Ministerpräsident Laschet, den Braunkohleabbau in NRW auszuweiten. Die Leitentscheidung zu den künftigen Abbaugrenzen der Tagebaue wird im April erwartet.
 
Damit würden über 1500 Menschen ihre Heimat verlieren, Dörfer und Kirchen abgerissen. Im Rheinland wurden bereits mehr als 45.000 Menschen für Braunkohletagebaue umgesiedelt und über 100 Dörfer und Weiler samt jahrhundertealten Kirchen und Kulturdenkmälern zerstört. Aktuelle Gutachten belegen, dass es für die Energieversorgung in Deutschland keinen Grund gibt, Dörfer für Braunkohletagebaue zu opfern.
 
#ArminLassEs
#AlleDörferBleiben