Kategorien

Archive

Mobilitätsaktion in Berlin

Städte für Menschen nicht für Autos!

Vor einer guten Woche waren auch einige Bonner an der Aktion in Berlin beteiligt.
Mit Gehzeugen wurde gezeigt wie viel Platz Autos brauchen und wie viel Platz somit uns als Menschen fehlt. Die meiste Zeit stehen Autos geparkt am Straßenrand. Diesen Platz könnten wir viel besser nutzen, wie wir am Parking Day im vergangen Jahr gezeigt haben.

IMG_1513

IMG_1512

 

IMG_1496

Deshalb fordern wir den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrs und die Förderung des Radverkehrs.
Unsere Gruppe sammelt fleißig Kilometer beim diesjährigen Stadtradeln.

Voller Hörsaal zu Before the Flood

Am 08.11. haben wir in der Bonner Uni zusammen mit Cinema for Peace den Film „Before the Flood“ von Leonardo Di Caprio gezeigt. 140 Gäste wollten sich die beeindruckenden und teilweise auch erschreckenden Bilder aus der Antarktis, Indien, Afrika, Miami & Co. nicht entgehen lassen.
In der anschließende Diskussion wurden zahlreiche Fragen an unsere Expertenrunde, u.a. mit unserem Kampagnenleiter für Klima & Energie Karsten Smid, gestellt. Im Fokus stand auch die Frage, was jeder Einzelne tun kann, um den Klimawandel aufzuhalten.
Ein großes Thema ist dabei wohl der Umstieg auf erneuerbare Energien, die Diskussion und Aufklärung bei Familen und Freunden und der bewusste Konsum. Auch die Nutzung einer nachhaltigen Bank ist ein Thema, welches nicht unterschätzt werden sollte.
Vielen Dank, für alle die dabei waren! Wir freuen uns schon auf die nächste Veranstaltung!

20171108_182059000_iOS 20171108_200655000_iOS

20171108_181424000_iOS 20171108_175053000_iOS

20171108_200933000_iOS 20171108_200249000_iOS

20171108_195417000_iOS

Filmvorführung Before the flood am 08.11. um 18Uhr in der Uni Bonn

In Zusammenarbeit mit Cinema for peace zeigen wir morgen um 18Uhr in Hörsaal 17 an der Uni Bonn, den Film “Before the Flood” von Leonardo Di Caprio. In beeindruckenden Bildern zeigt er die Auswirkungen des Klimawandels. Im Anschluss möchten wir mit dem Publikum diskutieren. Der Eintritt ist kostenlos. Wir freuen uns über jeden Besucher!

Parking Day

Die Verkehrspolitik der Bundesregierung ist verheerend. Die Bundeskanzlerin glänzte in den letzten Wochen mit einer erstaunlichen Zahl falscher Behauptungen zum Diesel! Bezüglich Mobilität könnte China Deutschland bald davon fahren.

Die Regierung muss sich dringend für eine zukunftsfähige Verkehrspolitik einsetzen!

Wir zeigen auf, wie die Franziskanerstraße genutzt werden könnte, wenn Parkplätze in der Innenstadt überflüssig würden. Kommt vorbei und spielt mit uns Federball, Dosenwerfen und Minigolf oder verweilt auf unserem grünen Rasen und informiert euch über die Mobilität der Zukunft.

15.09.2017, 11 bis 21Uhr, Franziskanerstraße

aut