(Klima)Wandel in NRW – vom Kohlesaurier zum Vorreiter in Sachen Klimaschutz?

Solardach, D. Jansen, BUND-NRW
Solardach, D. Jansen, BUND-NRW

Vortragsankündigung
Referent: Dipl.-Geogr. Dirk Jansen, Geschäftsleiter Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland, Landesverband NRW e.V.

16. November | 19 Uhr
HS 17 | Uni Bonn, Koblenzer Tor

Seit über 30 Jahren engagiert sich der nordrhein-westfälische Landesverband des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) für eine zukunftsfähige Energiepolitik. Doch noch immer ist NRW Schlusslicht beim Klimaschutz. Doch jetzt soll unser Bundesland ein Landesklimaschutzgesetz bekommen und die rot-grüne Landesregierung hat wichtige Weichenstellungen zum Umbau der Energiewirtschaft getroffen. Dirk Jansen, Geschäftsleiter des BUND in NRW, analysiert in seinem Vortrag den energiepolitischen Status quo und bewertet die aktuellen landespolitischen Entscheidungen.

Veranstalter: AStA Ökologie-Referat, Bonner Bündnis für den Atomausstieg, BUND Kreisgruppe Bonn, Greenpeace Bonn, Ökozentrum Bonn

weitere Vorträge der Energie- und Klimapolitischen Vortragsreihe

Ein Gedanke zu „(Klima)Wandel in NRW – vom Kohlesaurier zum Vorreiter in Sachen Klimaschutz?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.