Multivisionsshow „Arktis- Schatzkammer des Nordens“ in Bonn

Eisberg in Qaanaaq, Nordgrönland (Bild: Bernd Römmelt)

Am 29.03.2012 findet im Museum Koenig (Adenauerallee 160, Bonn) um 19:00 Uhr die Greenpeace-Multivisionsshow „Arktis- Schatzkammer des Nordens“ statt. Mit dabei ist Greenpeace-Fotograf Bernd Römmelt, der nicht nur wunderschöne Bilder aus diesem faszinierenden Lebensraum zeigen, sondern auch viele Geschichten von seinen Erlebnissen erzählen wird.

Die Arktis ist nicht nur durch den Klimawandel akut bedroht, sondern auch durch die Pläne von Industrie und Regierungen, die Region wirtschaftlich zu nutzen. Bereits heute unternehmen mehrere Öl-Konzerne Versuche, trotz der extremen Witterungsbedingungen in der Aktis Öl zu fördern.

Die Show tourt bereits seit Monaten durch Deutschland, der Eintritt ist wie bei allen Greenpeace-Multivisionsshows üblich frei. Wir laden Sie, Ihre Familie und Freunde daher herzlich ein, sich kommenden Donnerstag in die Arktis entführen zu lassen.

Weitere Informationen finden Sie hier:

http://www.greenpeace.de/themen/meere/multivsion/
http://www.schatzkammer-arktis.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.