Lebensmittel wertschätzen statt wegwerfen

Dies ist der Titel eines Flyers, mit dem Greenpeace Bonn Verbraucher und Einzelhändler dazu auffordern möchte, die Vernichtung von unter hohem Aufwand hergestellten Lebensmitteln einzudämmen.

Das System unserer Lebensmittelproduktion und -verwendung wird stets dann hinterfragt, wenn ein Skandal aufgedeckt wird. Doch ist nicht das massenhafte tägliche Wegwerfen von genießbaren Lebensmitteln auch ein Skandal? Mit unserem Flyer informieren wir über die globale Dimension und die Auswirkungen dieses Verhaltens. Außerdem geben wir Tipps, was jeder Einzelne tun kann, um Verschwendung zu vermeiden.

Und wir machen noch mehr: Wir besuchen Bonner Supermärkte und sprechen mit den Geschäftsführern, um zu erreichen, dass diese in ihren Geschäften verderbliche Ware rechtzeitig zu reduziertem Preis verkaufen. Ein bislang häufig gehörtes Gegenargument ist: „Die Bonner Konsumenten wollen das nicht.“ Doch wir meinen, dass nicht nur die vielen Studenten und anderen Gruppen mit geringen Einkommen in Bonn ein solches Vorgehen begrüßen würden.

Helfen Sie uns, Lebensmitteln wieder einen Wert zu verschaffen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.